von 5 möglichen Sternen

Nach Vorbereitung durch extensives Literaturstudium – Bücher von Heede, Bartlett, Kinslow, Fey Long u.a. – wollte ich wissen, ob wirklich was „dran“ ist an der Methode und ob es so einfach ist, wie immer behauptet. Das Seminar hat diese Fragen positiv beantwortet und zwar in unglaublich intensiver Weise. Angestoßen durch den überragenden Günter Heede entstand im Seminarraum ein Energieniveau, das es faktisch jedem/jeder ermöglichte, in den zahlreichen Partnerübungen „erfolgreich“ zu sein, d.h. beim Probanden/Empfänger eine spür- und meist auch sichtbare Reaktion hervorzurufen. Ob die Voraussetzungen für das „Lostreten“ der Welle, die Synchronisation der Hände und das Eintauchen in das reine Bewußtsein, in allen Fällen schon genügend vorhanden waren, möchte ich – auch was mich selbst betrifft- bezweifeln. Die Energie des Raumes hat uns getragen und das für die Nachhaltigkeit der Veranstaltung so wichtige Vertrauen in die Methode begründet. / Die Seminar-Organisation war vorbildlich. Danke an Günter, Bärbel und das Team! / ***

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare