von 5 möglichen Sternen

Das Seminar Level 3 bot einige interessante Hintergrundinformationen, mit denen ich das Leben und die Entwicklung oder mögliche Blockaden besser verstehen konnte; warum was sich ereignen kann usw. / / Seminarleiter waren alle sehr kompetent, gestalteten das Programm anschaulich und sehr abwechlungsreich und mit angemessenem Humor. / Die Inhalte wurden praxisnah dargestellt, sodass eine spätere Anwendung gut möglich war. / Allerdings gab es bei manchen Aufgabenstellungen ein allgemeines Gemurmel „…Wie nochmal? Was sollen wir jetzt genau machen?“ doch es traute sich niemand nachzufragen und als Unfähig dazustehen, es nicht zu verstehen. / (Konkret v.a. bei Anweisungen zur Ich bin-Allee – wer und für wen alles Welle auslösen/ wer sich was geistig vorstellen…“ (zeigte sich auch in der Alle, manche lösten Welle für die Einzelperson aus, die direkt vor ihm stand, andere wirkten als bewellten sie die ganze Gruppe) / Oder bei den Gruppenarbeiten wenn es zu viele Anweisungen waren (in unserer Gruppe hätten sich manche gewünscht, die Reihenfolge und genaue Anweisung für die Wellen (Bsp. Aura reinigung, Aura stärkung, alle Energiekörper harmonisieren…) besser zu erinnern und waren etwas verwirrt, was sie nun tun dürfen. (Es würde vielleicht auch helfen vorab noch einmal zu wiederholen, dass die Wellen wirken und Erfolg bringen, egal wie die Formulierung nun genau war o.ä. – oder für die unsicheren Seminarteilnehmer die „Arbeitsanweisung“ auf einer Powerpoint Folie während der Gruppenarbeit zu zeigen, demit sie ggf. nachlesen können, was genau alles an der Reihe ist.) / / ANsonsten alles gut verständlich, durch Wiederholungen prägt es sich gut ein, schöne anschauliche Beispiele. Pausen, damit wir in Ruhe Dinge schreiben können. Alles gut. / / Pauseneinteilung perfekt, auch die Länge der Pausen optimal. / / Musik manchmal etwas zu laut. / / Ich würde mir noch etwas mehr Motivierung für die anfänglichen Warm-up wünschen, damit alle Teilnehmer die Hemmung verlieren und frei miteinander tanzen können o.ä. / /

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare