Powerwochenende – Lebensnah

Eintauchen in die Energie, losgelöst vom Alltag, Vergessenes auffrischen und gemeinsam mit Gleichgesinnten Erfahrungen austauschen, das ist das Rahmenprogramm des kommenden Power-Wochenendes – Lebensnah. Du profitierst, indem Deine bewusste Anbindung an 5D+ immer mehr zur Normalität wird.

Wie der Titel „Lebensnah“ schon ankündigt sind die Inhalte auf aktuelle, lebensnahe und alltagstaugliche Herausforderungen ausgearbeitet. Hier ein Auszug der geplanten Inhalte:

  • Zu erkennen, wann etwas mit Dir zu tun hat und wie Du darauf passend reagieren kannst.
  • Schnelles erkennen und zuordnen von körperlichen Symptomen und deren möglichen Zusammenhänge. Beispiele: Was könnte dahinterstecken, wenn der rechte Knöchel weh tut? Lebensthemen – wo und wie können sie sich körperlich zeigen?
  • Wie kannst Du Dich mit Matrix-Inform optimal auf anstehende Ereignisse vorbereiten und ein „Energetisches Marketing“ für alle Deine Planungen und Vorhaben einsetzen?
  • Was sind energetische Ladungen und wie können sie sich auswirken, bzw. wie lassen sich unkontrollierte Entladungen vermeiden?
  • Lernen und Lehren sind ein Leben lang ständige Begleiter, daher können das Wissen und der richtige Umgang mit Informationsfeldern Dein Leben erleichtern und bereichern.
  • Die Körperzelle – das Kraftwerk für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter. Es geht um Zellerneuerung, Zellregeration und Zellaktivierung.
  • Beten aber richtig, ist die beste und effektivste Kommunikation mit dem Universum und allen geistigen Helfern.
  • Vertrauen – der Schlüssel zum Höheren Selbst.

Wie immer beinhaltet das Power-Wochenende neben der erklärenden Theorie viele praktische Übungen, um Matrix-Inform „Lebensnah“ einzusetzen.

Wir freuen uns schon heute auf Dich und die gemeinsamen Tage.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Matrix-Inform Level 1 oder ein Matrix-Inform Special.

Seminar

Günter Heede

Ausbilder, Seminarleiter und praktizierend in Metaphysik und energetischen Heilweisen und seit vielen Jahren aktiv mit öffentlichen Vorträgen in alternativen Lebens- und Gesundheitsthemen.

Meine berufliche Laufbahn begann elektrotechnisch orientiert. Von der reinen Technik wechselte ich dann in den technischen Verkauf und machte mich 1983 selbstständig. Anfang der 90ziger entwickelte ich ein spezielles Schlafsystems (Aerovital), für Menschen mit Rückenproblemen und vermarktete es im eigenen Vertrieb.

Bedingt durch eine Erkrankung, die bereits 1975 begann, besuchte ich neben meinen beruflichen Aktivitäten mehrere Ausbildungen, um einen Weg zu finden mir selbst zu helfen. Dadurch änderten sich meine Einstellungen, sowie meine Lebensweise in Richtung Gesundheit, Vorbeugung und bewusstes Leben. Von 1994 bis 1996 machte ich eine umfangreiche Ausbildung zum Geistheiler bei Prof. Johannes Sauter. Im Frühjahr 1997 begann ich eine einjährige Ausbildung zum Vitalogisten in der Schweiz und eröffnete danach meine Praxis in Walldorf. Im Herbst 1998 übernahm ich den Vorsitz der damaligen Vereinigung Deutscher Vitalogisten e.V. Im Jahre 2000 gründete ich den Berufsverband für Vitametik e.V. und führte ihn bis 2006 als 1. Vorsitzender. Zusammen mit einem Kollegen organisierte ich die Ausbildung zur Vitametik neu und war bis 2007 aktiver Ausbilder für Vitametik. In den 10 Jahren der praxistätigkeit behandelte ich Tausende von Klienten und bildete mehrere hundert Menschen in Vitametik aus. Ich gab eine Reihe von unterschiedlichen Seminaren und Workshops und hielt eine Vielzahl von öffentlichen Vorträgen rund um Gesundheit und Energien. Zusätzlich besuchte ich verschiedene Seminare im In- und Ausland zur Ergänzung meines Wissens. Als erster Anbieter veranstalte ich seit 2008 Seminare in der Zwei-Punkt-Methode in Deutschland und der EU, welche unter dem Markennamen Matrix-Inform angeboten werden.

Ich habe insgesamt fünf Bücher geschrieben. Die ersten beiden Bücher die ich zusammen mit dem Humanmediziner Dr. med. Wolf Schriewersmann geschrieben habe, sind mittlerweile zu einem Grundlagenwerk zusamengestellt und als ein Buch erhältlich.

Mittlerweile sind vier Bücher von mir über Matrix-Inform erschienen und im Buchhandel erhältlich.

Bärbel Heede

Seminarorganisation und Seminarleitung

Im Jahre 2000 absolvierte ich die Ausbildung zur Vitametik, die Gesundheitspflege für Wirbelsäule, Nervensystem und Muskulatur. Dadurch konnte ich meinen Mann in unserer Praxis unterstützen und parallel dazu fachkompetent die Anfragen zur Ausbildung für Vitametik bearbeiten. Im Jahre 2002 begann ich mit einer "Ganzheitlichen Farbausbildung" bei Volker Naumann und der Ausbildung als Aura-Soma-Beraterin ebenfalls bei Volker Naumann, um meine Interessen mit Farben zu vertiefen. Mit Reiki 1 bei Brigitte Müller 2003, Reiki 2 bei Ananda Sannati Renate Durben-Bollmann 2005 und Lichtbahnen-Therapie, spirituelle Meridianbehandlung nach Trudi Thali 2006 in der Schweiz traten die Energieanwendungen in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit meinem Mann absolvierte ich 2004 eine Ausbildung als "free energy trainer" bei Werner Neuner. Von 2000 bis heute begleite ich als Co-Trainerin unsere eigenen Seminare und Workshops. Mit Matrix-Inform den Seminarteilnehmern in unseren Seminaren in deren persönlichen Bewusstwerdung zur Seite zu stehen ist eine wundervolle und erfüllende Aufgabe.

Heidelberg

Sa. 31 Aug. und So. 01. Sep. 2019 (Zeiten)

Zeiten

1. Tag 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr
2. Tag 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Günter Heede (mehr), Bärbel Heede (mehr)

Hotel Villa Toskana

Das Hotel Villa Toskana ist unser Hauptstandort für Seminare. Es bietet ein einzigartiges Ambiente mit Liebe zum Detail. Wer nach dem Seminar entspannen will, dem steht (vorausgesetzt man übernachtet im Hotel) eine 700 qm große Wellness-Oase zur Verfügung. Es sind kostenlose Parkplätze in großer Anzahl vorhanden. Bitte bei Buchung nach speziellen Angeboten des Hotels fragen. Weitere Buchungen für Zimmer finden Sie unter www.hrs.de.

Genaue Adressdaten

Hotel Villa Toskana
Hamburger Str. 4-10
69181 Leimen
Deutschland

Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:


Das Hotel befindet sich in Leimen. Leimen liegt im Süden von Heidelberg und grenzt direkt an Heidelberg an. Insofern lässt sich mit der Bahn hervorragend bis Heidelberg Hauptbahnhof anreisen. Von dort aus gelangen Sie mit der Straßenbahnlinie 23 bis nach Leimen Zentrum. Von der Haltestelle "Johann-Reidel-Straße" sind es etwa 5 Fußminuten zum Hotel. Bei Anreisen mit Koffer empfiehlt es sich ein Taxi vom Heidelberger Hauptbahnhof zum Hotel zum nehmen. Die Entfernung vom Hauptbahnhof bis zum Hotel ist ca. 5 km.

Für weitere Anreisen mit dem Zug eignet sich auch der Mannheimer Hauptbahnhof, da hier mehr ICE Verbindungen halten.

Anreise mit dem Auto:


Für Autos stehen im unmittelbaren Umfeld des Hotels ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Leimen liegt direkt südlich von Heidelberg und ist über die Autobahnausfahrt Heidelberg Süd / Leimen der A5 innerhalb von ca. 6 Minuten erreichbar. Von der A6 aus östlicher oder südlicher Richtung kommend kann auch die Ausfahrt Rauenberg / Wiesloch je nach Verkehrssituation besser sein. Von dort fahren Sie erst auf der B39 Richtung Walldorf / Speyer und wechseln dann auf die B3 Richtung Heidelberg.

Anreise mit dem Flugzeug:


Die Anreise mit dem Flugzeug ist einfach. Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt ist nur etwa 90 km entfernt. Mit dem Mietwagen sind es etwa 50 min. Der Flughafen verfügt über einen Bahnhof, so dass die Weiterfahrt auch mit dem Zug möglich wäre, z.B. Hauptbahnhof Heidelberg. Eine weitere Alternative bieten Flughafenzubringer Bus-Shuttles an. 

Der Flughafen Stuttgart ist ebenfalls sehr nahe. Hier empfiehlt sich auf jeden Fall ein Mietwagen, da der Stuttgarter Flughafen über keine direkte Fernbahnanbindung verügt.

Weiterhin liegen die Flughäfen Frankfurt Hahn (vorwiegend Ryanair) und der Baden-Airport sehr günstig. Hier empfiehlt sich auf jeden Fall ein Mietwagen.

Hotel Villa Toskana (mehr)
Hamburger Str. 4-10; 69181 Leimen
410,- EUR Frühbucherpreis*
bis einschließlich 16.08.2019 danach 460,- EUR*
* inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Frühbucherpreis gültig bei Buchung UND Zahlung vor dem angegebenen Termin.